image1 image2 image1

TV Bad Sobernheim







Hier gibt es Infos zum Sommerfussballturnier 2016



Hier gehts zum aktuellen Flyer mit den Kursangeboten ab 2016!

 

Bauch-Beine-Po

Kursleiterin:  Kerstin Kistner

Termin: 
Montags 19.15 Uhr 

Morgengymnastik
 

Kursleiterin:
Tanja Reinhard

Termin:
Dienstags, 9.00 Uhr

Lauftreff

Kursleiterin:  Elisabeth Springer

Termine:  Dienstags, 18.30 Uhr

 

Zandunga,
Workout zu lateinamerikanischen Rhythmen

Kursleiterin:
 Selina Marquis

Termin:
Mittwochs, 19.30 Uhr

 

Seniorengymnastik

Kursleiter:
Rolf Beilke

Termine:  Donnerstag, 9.00

Body and Mind

Kursleiterin:
Julia
Winneknecht-Scheid

Termine:  Donnerstags,  18.45

LaGym – Dance Feeling

Kursleiterin:  Isabel Kurz

Termine:  Donnerstags,  20.00 Uhr





Vielen Dank an unsere Gäste sowie an das
Deutsche Team für die schönen Fußballabende - Wir sind Weltmeister!!!



Deutsche Meisterschaften, Sportakrobatik
Wir drücken unserem Team die Daumen und wünschen gemeinsam mit Auto Becker aus Idar-Oberstein viel Erfolg!




Zwei Rheinlandmeister im Boxen

Zwei Boxer aus Bad Sobernheim holen Meistertitel bei den diesjährigen Rheinlandmeisterschaften. Dominik Bouffleur wurde Rheinlandmeister im Schwergewicht. Bartek Chiupa wurde Rheinlandmeister (B) im Mittelgewicht.
Die beiden Boxer werden beim Boxclub Bad Kreuznach von Trainer Achim Griegel und bei der Boxabteilung
  des TV Bad Sobernheim von Trainer Harald Lensch trainiert.


Trainingslager aller Tanzgruppen 

30 begeisterte Tänzerinnen im Alter zwischen 5 und 18 Jahren trafen sich zu einem Trainingslager in den tollen Räumlichkeiten der TV Halle. Organisiert und betreut wurde es durch die 3 Haupttrainerinnen Isabel, Mareike und Meggy. Das Hauptziel des Trainingslagers war die Vorbereitung eines eigenständigen Tanztheaters unter dem Motto "Traumwelten". Außerdem sollten sich die einzelnen Gruppen näher kennen lernen, um somit den Zusammenhalt und den Teamgeist zu stärken.

 

Hier ein kurzer Einblick in das Programm des Trainingslagers: Samstags ging es um 15 Uhr mit Aufwärmspielen los. Anschließend übten wir gemeinsam die ersten Schritte unseres Tanztheaters. Ergänzend dazu konnten die Tänzerinnen einen Yoga-Schnupperkurs besuchen. Nach einer kurzen Pause begannen wir mit dem spezifischen Tanztraining und festigten damit die neuen Tanzschritte. Nach einem gemeinsamen Abendessen rundete ein thematisch passender Tanzfilm den erlebnisreichen Tag ab. Nach dem Film entwickelte sich spontan ein kleines "Tanzbattle" zwischen den Gruppen. Müde vom anstrengenden Tag schlüpften wir alle in unsere Schlafsäcke. Am nächsten Morgen ging es gestärkt nach einem reichhaltiges Frühstück mit dem Frühsport in der Halle los. Anschließend griffen wir die Tanzschritte noch einmal auf und festigten den Ablauf. Zusätzlich studierten die Kinder eigenständig eine Choreografie mit Kästen als tänzerisches Objekt ein. Damit schlossen wir die Vorbereitung auf unser erstes eigenes Tanztheater ab.

Beim 28. Nachwuchsturnier in Mainz-Laubenheim waren die Sportakrobaten des TV Bad Sobernheim mit 20 Nachwuchstalenten am Start. Die jüngste im Team der Bad Sobernheimer war mit 5 Jahren Melissa Fribus.
In den verschiedenen Leistungsgruppen, bei denen jeweils bis zu 13 Teams aus ganz Deutschland am Start waren, konnten unsere Athleten mit insgesamt 3 zweiten Plätzen, einem dritten Platz sowie einem 5. und einem 8. Platz auch einige Plätze auf dem Siegertreppchen erkämpfen. Isabel Kraft und Marina Dieges konnten bei den 7 bis 10 jährigen einen 2. Platz belegen. Die Gruppe mit Emely Selzer, Annalena Anton und Vanessa Heinrich wurde dritte. Dascha Zibulski und Julia Kopp belegten ebenfalls Platz zwei.  Lea Aldinger, Hannah Franzmann und Emily Heinrich belegten einen guten 5. Platz. Einen 8. Platz bei 13 teilnehmenden Paaren  erkämpften sich Alyssa Heinrich und Nicole Kercher. Bei den Mixed Paaren konnten Anita Zweigert und Bora Demerci mit einem 2. Platz die Zuschauer begeistern.
 


Knapp 200 Jugendfußballer zu Gast
 
Bad Sobernheim. Die Jugendfußballabteilung des TV 1867 Bad Sobernheim veranstaltet am Samstag, 7. Dezember, ab 9.30 Uhr in der Dr.-Werner-Dümmler-Halle ihr erstes Nikolausturnier für Kindermannschaften. Los geht es mit den Bambini, die F-Junioren sind ab 12 Uhr an der Reihe, die E-Junioren kämpfen ab 14.30 Uhr um Tore und Punkte. Die beiden Organisatoren, Volker Kohrs und Andreas Nitsch, wollten drei Ziele umsetzen: minimale Anfahrtswege für die eingeladenen Teams, viele Spiele für die Mädchen und Jungen und trotzdem eine nur kurze Verweildauer für Eltern, Trainer und Betreuer. "Wir wollten vermeiden, dass die Kinder zu lange Pausen zwischen den Spielen überbrücken müssen. Auch sollten Mütter und Väter nicht vier oder fünf Stunden in der Halle verbringen und dann noch lange Wege für An- und Abfahrt in Kauf nehmen müssen", sagt Andreas Nitsch. Folglich wurden Mannschaften aus Meddersheim, Merxheim, Winterbach und Monzingen eingeladen. Lediglich die Bambini des VfR Kirn müssen etwas weiter fahren. "Das Schöne ist außerdem, dass sich die Spieler fast alle aus dem Kindergarten oder aus der Schule kennen", betont Jugendleiter Volker Kohrs. Ein Großteil der knapp 200 teilnehmenden Kinder geht in die Grundschule Bad Sobernheim. "Das wird ein richtig schönes, familiäres Turnier - schon deshalb, weil sich ja auch viele Eltern untereinander kennen", fügt Kohrs hinzu. Schöne Geste zudem: Der TV 1867 verlangt entgegen üblicher Gepflogenheiten in der Branche kein Startgeld. Dennoch wird jeder Spieler eine Medaille und eine kleine Überraschung erhalten, die Sparkasse Nahe übernimmt einen Großteil der Kosten. Zuschauer sind herzlich eingeladen, Kaffee und Kuchen, Würstchen und sonstige Getränke werden angeboten.

Isabel Kurz ist DTB-Choreographin
21.05.2013

Nach 8 Seminaren die quer durch Deutschland verteilt und innerhalb der letzten anderthalb Jahren stattfanden, wurde es am Pfingstmontag wärend des Deutschen Turnfestes im Pfalzbau des Ludwigshafener Theaters ernst. Es galt das Examensstück auf die Bühne zu bringen. Nachdem hochkarätigen Referenten aus der Tanz- und Turnszene des DTB die Seminare zu den Themen Raum, Bewegung, Materialien sowie Dramaturgie leiteten und Ihre Erfahrungen weitergeben konnten, war es nun Aufgabe der angehenden Choreographen ein Stück auf die Bühne zu zaubern.
"Viele Kolleginnen und Kollegen konnten auf bestehende Akrobaten oder Leistungsturner zurückgreifen, ich habe mit meinen 12 Mädels im Alter von 9 bis 16 Jahren vor einem Jahr quasi bei null angefangen" so Isabel Kurz vor der Premiere im Pfalzbau. Die Show die Isabel und Ihre 15 Kolleginnen und Kollegen dann aber präsentierten suchte Ihres Gleichen.
Neben den angereistet Eltern waren auch viele Turnfestbesucher, darunter auch Turngauvorsitzender Wolfgang Scheib im vollbesetzten Theater von Ludwigshafen restlos von den dargebotenen Leistungen begeistert und die jungen Sobernheimerinnen brauchten sich weiß Gott nicht hinter den anderen Gruppen zu verstecken. Nach dem Auswertungsgespräch am folgenden Vormittag stand dann auch endgültig fest - Isabel hat die Prüfung bestanden und ist nun eine von bundesweit 15 erstmals ausgebildeten DTB-Choreographen.

Herzlichen Glückwunsch!


Sportakrobatik Rheinland-Pfalz Meisterschaften
27.04.2013

Mainz-Laubenheim. Die Sportakrobaten/innen des TV Bad Sobernheim brachten am 27.04.2013 eine hervorragende Leistung bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften in Mainz-Laubenheim unter der Leitung von Trainerin Rima Rusnak und Kristina Aldinger.

In der Kategorie W3 A-Jungend Dynamic schafften es das Trio Jessica Wigandt, Alina Nesterova und Victoria Seng auf den ersten Platz. Das zweite Trio aus Bad Sobernheim Jenny Keller, Jennie Bitner und Giuliana Congera erreichten den zweiten Platz. In der mehr...





Öffentlicher Anzeiger vom 16.01.2012


Nikolausturnen wurde zur kleine Turnshow
02.12.2012

Bei den Renovierungsarbeiten im Sommer wurde auch in Licht- und Tontechnik investiert, was sich nun erstmals beim Nikolausturnen auszahlte.
Die Leistungen unserer jungen Athleten stimmt (Teilnahme an Deutschen Meisterschaften im Jahnmehrkampf und bei den DM der Sportakrobaten). Vielleicht entwickelt sich aus dem Nikolausturnen irgendwann einmal eine kleine Turnshow.
Vielen Dank an Bärbel Schlarb für die Veranstaltungsleitung und an Michael Koboldt (Veranstaltungstechnik Koboldt) der uns mit seinem Fachwissen unterstütze!

 



Jugend trainiert für Olympia
29.10.2012


Ins Schloss Waldthausen bei Mainz waren alle Schulen aus Rheinland-Pfalz eingeladen, die bei den Bundeswettkämpfen von "Jugend trainiert für Olympia" auf das Siegerpodest kamen.
Im Rahmen der Ehrungen durften Miriam Welte - Olympiasiegerin in London, Selcuk Cetin - Tischtennisspieler bei den Paralympics und Akim Hopp - Teilnehmer des Olympischen Jugendlagers, den anwesenden Schülern und Schülerinnen von Ihren Eindrücken und Erlebnissen bei Olympia berichten.


Einweihung / Tag der offenen Tür
20. Oktober 2012


 
     

Trainingslager in neuer Halle
14.Oktober 2012


Zwei Tage war die neue Halle von der Turnabteilung in Beschlag genommen worden und auf Herz und Nieren getestet worden.
Ein zweitägiges Trainingslager fand am Wochenende in der TV-Halle statt. Bärbel Schlarb, Franz Koch, Tina und Ramona Krischok betreuten und trainierten zwei Tage lang über 20 Nachwuchsturner und Turnerinnen. Intensiv wurden neue Elemente und Übungen auf dem Balken, am Boden und am Reck gelernt, auch die Übernachtung auf Turnmatten in der TV-Halle durfte dabei natürlich nicht fehlen. Abendessen und Frühstück gab es im Clubraum der Halle.
Am Ende waren sich alle einig das die frisch renovierte Halle zum sporttreiben regelrecht einlädt!

Japanische Sportjugend zu Gast in Bad Sobernheim

Freitag 03.08.2012
Bärbel und Dirk waren am frühen morgen nach Mainz aufgebrochen um bei der Sportjugend noch einen Bus zu holen um dann die japanische Delegtion in Frankfurt in Empfang zu nehmen, am Nachmittag lernten die japanischen Jugendlichen im Vereinsheim des TV Bad Sobernheim Ihre Gastfamilien kennen
...weiterlesen


Akim Hopp beim olympischen Jugendlager in London dabei

aktuelle Bilder aus London findet Ihr hier

Hier gehts zum Bericht des Oeffentlichen Anzeigers:



Bilder unserer Tanzshow vom 24.03.
 
   
 


Rhein-Zeitung vom 29.11.2011:

 
Triathlon 2011

hier gibt es jetzt  die Ergebnisse

Ergebnisse nach Altersklassen

Zieleinlauf komplett

Wir danken für Eure Ausdauer, das Ihr trotz
des Unwetters bis zur
Siegerehrung durchgehalten habt!

Zur Bilder-
Galerie
 

11.06.2011
Lea Aldinger und Akim Hopp gewinnen Nachwuchsturnier in Mainz


 

10.06.2011
Jugendfußball - erstes Training der Bambini

 

16.05.2011
 

 
Diana Tomulets sehr schnell bei den
Rheinland Senioren Meisterschaften
4mal Gold, 1mal Silber

Wittlich
- Bei den diesjährigen Rheinlandmeisterschaften der Senioren in Wittlich, hatte Diana Tomulets vom TV 1867 Bad Sobernheim einen sehr starken Auftritt.
Der Tag begann mit dem Hochsprung, bei 1,34m und Meistertitel musste Diana den Wettkampf beenden, da der Start zu den 100 Metern kurz bevorstand. Ein couragierter Lauf in 13,63s brachte ihr Titel Nummer zwei. Kurz durchatmen, einspringen und der Weitsprung begann, 4,57m im Ersten Versuch - nicht schlecht. Bei den Wettkampfrichtern abmelden, denn der 400m Lauf wurde aufgerufen. Die Stadionrunde absolvierte Diana in guten 67,5s, dies war der dritte Titel und gleichzeitig Qualifikation für die Deutschen Senioren Meisterschaften. Vom Ziel direkt wieder zum Weitsprung, hier fand der Endkampf statt, unsere Athletin konnte sich nicht mehr verbessern und erreichte hier Platz zwei. Weiter ging der Disziplinenmarathon zum 200 Meter Lauf. Ein Runder Lauf mit gutem 28,25s brachte nicht nur den vierten Titel, sondern auch eine weitere „Quali“ für die Deutschen Senioren Meisterschaften Ende Juni in Ahlen / Westfalen.

Kalender

Am 19.05.2017 um 00:00 Uhr

150 Jahre TV Bad Sobernheim

Nachrichten

11.01.2016

Aktuelle Kursangebote

Trainingszeiten, Fitnessbereich, Kurse

11.01.2016

Formulare

Anmeldungen, Preise, Öffnungszeiten Fitness

11.08.2015

Ergebnisse Triathlon 2015

Ergebnisse 2015

16.04.2015

ACRO CUP in Cesenatico/Italien

Beim 1. International ACRO CUP

25.02.2015

LAGYM

Dance Feeling, der neue Fitnesstrend ab 05. März bei uns!

29.09.2014

B-Jugend erobert Tabellenspitze

...zumindest vorübergehend die Tabellenspitze

24.09.2014

B-Jugend im Pokal Viertelfinale

B-Jugend mit Pokalüberraschung

16.09.2014

B-Jugend gewinnt erstes Spiel 3:0

JSG TSG Idar-Oberstein 0:3 TV Bad Sobernheim